Fricke & Dannhus

Paper Art

Werbebanner xetrag180

Werbebanner

Während der kommenden boot 2023, die vom 21. bis zum 29. Januar in Düsseldorf stattfindet, wird es - nach 2 „Corona“-bedingten Ausfällen - zum 17. Male wieder ein „Classic Forum“ geben. Und die bei Mitstreiterinnen/Mitstreitern und Besucherinnen/Besuchern teilweise bereits vorhandenen „Entzugserscheinungen“ haben dann ein Ende.

Die konkreten Planungen für das nächste „Classic Forum“ beginnen - wie immer - erst im Herbst/Spätherbst des jeweiligen Vorjahres, wenn mit der Messeleitung alles Nötige abgeklärt worden ist.

Selbstverständlich stehen dann abermals u.a. das Zeigen von schönen Original-Schiffen und vielen maritimen Gegenständen, das Demonstrieren von unterschiedlichen handwerklichen Fähigkeiten und ein reichhaltiges Programm auf der Bühne dieses Messestandes im Vordergrund. Ebenso wird es am letzten Samstag (28.01.) zwischen 11.00 und ca. 14.00 Uhr wieder eine Auktion - die 2023 nun bereits
10. „Private Maritime Versteigerung“ - geben.

Ausserdem werden dann als unmittelbare Nachbarn abermals u.a. die „Bootsbauer-Innung NRW“ und die „DGSM“ („Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte“) vorhanden sein.

Sobald sich für die kommende Präsentation gravierend neue Informationen ergeben, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert. Ansonsten finden Sie unter „Aktuelles“ Angaben zum nächsten „Classic Forum“. Allerdings können Sie auch einmal unter „Pressemeldungen“ nachschauen, denn das Informieren der Journalisten/Innen der verschiedenen Medien ist eine jährliche „Pflichtübung“ des „Classic Forum“.

Werbebanner Knotengilde

Fischer Panda